Hauptmenu : Anorexie

Top 5 nach Hits in Anorexie
1. Majas Macht(1067 Hits)
2. Die Behandlung von Magersucht. Ein integrativer Therapieansatz. Ein Therapeutenteam aus der Filderklinik berichtet.(995 Hits)
3. Der Kilokrampf. Evas Weg aus der Magersucht.(941 Hits)
4. Mondfee.(892 Hits)
5. Moira, 16 Jahre, ich hatte Anorexie. Tagebuch einer Heilung(841 Hits)

Mondfee. Info / Vote
Buch Cindys Magersucht bleibt lange unentdeckt. Erst als es fast zu spät ist, erkennt sie, dass sie ihre Angst nicht weghungern kann. »Schmal und schnell wollte sie bleiben. Tomaten und Gurken bestanden fast nur aus Wasser. Wenn sie die in Scheiben schnitt und auf Knäckebrot legte ... Das dunkle Gefühl wohnte im Bauch und jetzt würde sie es heraushungern.« Cindy fühlt sich hilflos und leidet unter starken Ängsten. Verzweifelt versucht sie, wieder an Sicherheit zu gewinnen, ihre Gefühle unter Kontrolle zu bringen, indem sie Druck auf ihren Körper ausübt. Sie hört auf zu essen ... »Magersucht, schon vielfach in Jugendromanen beschrieben, wird hier in ein filigranes Gefüge psychischer Abhängigkeiten eingewoben, das überaus fesselnd beschrieben ist.« Der Tagesspiegel, Berlin
Hier
Erscheinungsjahr: 2003 | Broschiert - 232 Seiten - Beltz U. Gelberg, W. | ISBN: 3407789009
defekter link | 23.08.2002 | 892 Hits | Bewertung: -

Magersüchtig Info / Vote
Buch Dr. med. Monika Gerlinghoff ist Psychotherapeutin, Ärztin für Nervenheilkunde und Kinder- und Jugendpsychiatrie am Max-Planck-Institut für Psychiatrie und leitet das Therapie-Centrum für Eßstörungen in München.
Hier
Erscheinungsjahr: 2002 | Taschenbuch - 183 Seiten - Beltz | ISBN: 3407228333
defekter link | 16.04.2002 | 533 Hits | Bewertung: -

Hungern nach Liebe. Das Ringen einer Magersüchtigen um Liebe, Leben und Tod. Info / Vote
Buch "Ich durfte nicht müde sein, musste stets wach sein und Leistungen erbringen. Auch wenn ich nicht mehr mochte, halb am Verhunern und erschöpft war, musste ich immer noch etwas tun und mich bewegen: nur ein bisschen noch, nur noch dieses und jenes, nur noch eine halbe Stunde. Erst seit kurzer Zeit muss ich mich nicht mehr quälen, stark zu sein. Ich finde es ganz im Gegenteil lässig, mal nichts zu tun. Heute kann ich Schwäche zulassen. Es ist eine riesige Befreiung, nicht mehr diesen Zwängen gehorchen und folgen zu müssen."
Hier
Erscheinungsjahr: 2002 | Book on Demand - 148 Seiten - BoD, Norderstedt | ISBN: 303440056X
defekter link | 17.04.2002 | 613 Hits | Bewertung: 1.0000

Dann bin ich eben weg. Geschichte einer Magersucht. ( Ab 12 J.). Info / Vote
Buch Keine vorhanden
Hier
Erscheinungsjahr: 2002 | Broschiert - 176 Seiten - Sauerländer | ISBN: 3794170016
defekter link | 23.08.2002 | 825 Hits | Bewertung: 2.0000

Der Kilokrampf. Evas Weg aus der Magersucht. Info / Vote
Buch Nicht vorhanden
Hier
Erscheinungsjahr: 2002 | Broschiert - 176 Seiten - R. Brockhaus, Haan | ISBN: 3417112915
defekter link | 23.08.2002 | 941 Hits | Bewertung: -

Hunger nach weniger. Geschichte einer Magersucht. Info / Vote
Buch Es beginnt ganz harmlos: Die 14-jährige Anne weiß mal wieder nicht, was sie anziehen soll. In jedem Rock sieht sie dick aus. Ganz anders ihre Freundin Amaryllis -- der steht einfach alles blendend. Anne sei eben etwas mollig, meint Amaryllis. Und genau das will Anne jetzt ändern: mit einer kleinen Diät. Wenn sie erst einmal die 53 Kilo erreicht hat, wird sich ihr Leben ändern, wird sie endlich wunderschön und beliebt sein. Doch kaum hat sie ihr Gewichtsziel erreicht, peilt sie die 47 Kilo an, dann 40 Kilo. Und noch immer fühlt Anne sich fett und hässlich. Tag und Nacht kreisen ihre Gedanken nur um Sahnetorten, Pizzastücke und die grausamen Zahlen auf der Waage. Essen ist ihr Feind geworden, und der Hunger nach weniger wird mit jedem Tag größer.
Hier
Erscheinungsjahr: 2001 | Sondereinband - 204 Seiten - Ueberreuter, Wien | ISBN: 380002795X
defekter link | 16.04.2002 | 558 Hits | Bewertung: 1.0000

Majas Macht Info / Vote
Buch Ein Apfel hat 52 Kalorien. Und da soll noch jemand sagen, Äpfel seien gesund. Früher hat Maja manchmal drei Stück hintereinander gegessen. Aber damit ist jetzt Schluss - 500 Kalorien nimmt sie maximal pro Tag zu sich und da muss sie auf jede einzelne achten. Maja war schon immer etwas Besonderes und das möchte sie auch bleiben - schlank, zart, einfach perfekt. Bislang war das auch ganz einfach: Sie lernte und bekam gute Zensuren. Sie half im Haushalt und wurde gelobt. Sie aß - und blieb trotzdem schlank. Aber nun verändern Hormone ihren Körper, sicher bekommt sie einen dicken Busen und einen fetten Po. Widerlich - und so gar nicht besonders, sondern ganz gewöhnlich. Also beschließt Maja, ihren Körper zu kontrollieren, so wie sie bislang alles kontrollieren konnte. Heidi Hassenmüller zeigt in ihrem hervorragend recherchierten sensiblen Roman, dass Majas Magersucht nur ganz wenig mit Essen zu tun hat und ganz viel mit Selbstvertrauen und Leistungsdenken. Und sie zeigt, wie Maja sich langsam aus dem Teufelskreis befreit ? bis sie wieder drei Äpfel hintereinander isst. Und noch viel mehr.
Hier
Erscheinungsjahr: 2001 | Gebundene Ausgabe - 174 Seiten - Heinrich Ellerman | ISBN: 3770731352
defekter link | 16.04.2002 | 1067 Hits | Bewertung: 2.0000

Moira, 16 Jahre, ich hatte Anorexie. Tagebuch einer Heilung Info / Vote
Buch Kundenrezensionen hier klicken.
Hier
Erscheinungsjahr: 2001 | Taschenbuch - 250 Seiten - Urachhs., Stgt. | ISBN: 3825173429
defekter link | 16.04.2002 | 841 Hits | Bewertung: 1.0000

Fremd- Körper. Info / Vote
Buch Über 700000 Frauen in Deutschland leiden unter Magersucht oder Bulimie, weitere 6 Millionen an anderen Essstörungen. Gesa Herbst eröffnet den Betroffenen und Angehörigen, wie Hilfe und Verständnis möglich ist. Gesa Herbst weiss, wovon sie berichtet: zwei Jahre lang hat sie sich darauf konzentriert, was sie aß - oder besser, was sie nicht aß. Nach Abschluss ihrer Diplomarbeit, in der sie mit Texten und Fotos ihre Magersucht beschrieb, suchte sie Kontakt zu anderen an einer Essstörung Leidenden....
Hier
Erscheinungsjahr: 2001 | Taschenbuch - 128 Seiten - Rowohlt TB-V., Rnb. | ISBN: 3499611910
defekter link | 16.04.2002 | 570 Hits | Bewertung: -

Völlig schwerelos. Miriam ist magersüchtig Info / Vote
Buch Miriam hat alles unter Kontrolle. Seitdem sie streng ihre Diät hält und regelmäßig im Park joggen geht, hat sie schon sechs Kilo abgenommen. Trotzdem findet Miriam sich immer noch viel zu dick. Also müssen noch einmal fünf Kilo runter. Und wenn sie vor Hunger und Magenschmerzen wieder mal nicht einschlafen kann, nimmt sie eben Appetitzügler und Abführmittel. Während der Klasssenfahrt nach England wird Miriam plötzlich ohnmächtig ...Stephan Baumann wurde 1965 in München geboren. Er hat Kommunikationsdesign studiert und arbeitet seit über acht Jahren als freischaffender Künstler und Grafiker in München.
Hier
Erscheinungsjahr: 2001 | Taschenbuch - 196 Seiten - Fischer-TB.-Vlg.,Ffm | ISBN: 3596803446
defekter link | 16.04.2002 | 575 Hits | Bewertung: -

Gemeinsam die Magersucht besiegen Info / Vote
Buch Wenn ein Mensch in Ihrem Umfeld oder Ihrer Familie an Magersucht leidet, fragen Sie sich sicherlich, was es mit dieser Krankheit eigentlich auf sich hat. Dieses Buch von einer der führenden Expertinnen auf dem Gebiet der Essstörungen will Ihnen helfen, die Magersucht nicht nur zu verstehen, sondern auch, sie gemeinsam zu bewältigen.
Hier
Erscheinungsjahr: 2001 | Taschenbuch - 213 Seiten - Beltz | ISBN: 3407228287
defekter link | 16.04.2002 | 496 Hits | Bewertung: -

Und jeden Tag ein Stück weniger von mir. Info / Vote
Buch Plötzlich bricht Frauke zusammen "Pubertätsmagersucht", stellen die Ärztefest
Hier
Erscheinungsjahr: 1999 | Taschenbuch - 210 Seiten - Ravensb. Buchvlg., Rav | ISBN: 3473580929
defekter link | 16.04.2002 | 784 Hits | Bewertung: 0.0000

Dürre Jahre Info / Vote
Buch Eine Erzählung von Helene Flöss Die Schwindsucht der Bücher nennt sich «linksbündiger Flattersatz», die des Menschen Anorexia nervosa. Beide hat die Südtiroler Autorin Helene Flöss in einem Buch vereint, weil sie das, was sie beschreibt, nicht beschönigen will. Achtundsiebzig Seiten dünn ist ihr Buch, der klappernde Rapport der schwindenden Sätze hat seinen Titel verdient: «Dürre Jahre». «Knabenbrüste. Der Hals ein Fächer. Anatomiestudienobjekt. Skelettiert. Alles Skelettiert.» Durch die Katastrophen der Kalorien stolpert eine magersüchtige Frau, deren haltloses Befinden sich nur dem Zwang unterwirft. Ein Strickzwang verzögert die Heilung, die über die Stationen der stationären Behandlung führt und die am Ende mit einer schlanken Zahl über das Leiden triumphiert. Vierundfünfzig Kilo reichen aus, um auch künftig noch unter den Lebenden zu weilen. Helene Flöss, die mit subtilen Psychogrammen von Aussenseitern bekannt geworden ist, schreibt ihre Moritat mit routinierter Betroffenheit und offenkundig authentischer Einsicht. Mit der Erzählung «Dürre Jahre» macht sie tatsächlich Appetit: dicke Bücher, fettgedruckt!
Hier
Erscheinungsjahr: 1998 | Gebundene Ausgabe - 79 Seiten - Haymon Vlg., Innsb | ISBN: 3852182611
defekter link | 16.04.2002 | 520 Hits | Bewertung: 0.0000

Mein Körper, mein Feind. Info / Vote
Buch Dreizehn Jahre kämpft Clair gegen die Magersucht, doch erst als ihre Freundin Caralina an derselben Krankheit stirbt, kommt es zu einer Wende in ihrem Leben. Sie begreift, daß sie sich mit ihrem Hungern für etwas straft, an dem sie keine Schuld hat ...
Hier
Erscheinungsjahr: 1998 | Taschenbuch - 239 Seiten - Lübbe, Berg.-Gladb. | ISBN: 3404614224
defekter link | 16.04.2002 | 687 Hits | Bewertung: 1.0000

Die Behandlung von Magersucht. Ein integrativer Therapieansatz. Ein Therapeutenteam aus der Filderklinik berichtet. Info / Vote
Buch Die nach wie vor rätselhafte Krankheit der Magersucht bedarf einer umfassenden therapeutischen Behandlung und einer intensiven ärztlichen und pflegerischen Betreuung über Monate hinweg. Wie eine solche ärztlich-therapeutische Behandlung konkret aussehen und welche Wirkungen sie bei den Betroffenen haben kann, wird in diesem Band eindrucksvoll geschildert. Die Autoren - Therapeuten und Ärzte der psychosomatischen Jugendstation an der Filderklinik bei Stuttgart - berichten von ihren Erfahrungen in der Behandlung der Krankheit im Laufe von über dreizehn Jahren und stellen ihr einheitliches, integratives Konzept vor.
Hier
Erscheinungsjahr: 1998 | Gebundene Ausgabe - 162 Seiten - Freies Geistesl., | ISBN: 3772501230
defekter link | 16.04.2002 | 995 Hits | Bewertung: 0.0000

Magersucht. Von der Behandlung einzelner zur Familientherapie Info / Vote
Buch Keine Inhaltsangabe
Hier
Erscheinungsjahr: 1998 | Taschenbuch - 331 Seiten - Klett-Cotta /J. G. Cott | ISBN: 3608950958
defekter link | 16.04.2002 | 490 Hits | Bewertung: 0.0000

Der goldene Käfig. Das Rätsel der Magersucht. Info / Vote
Buch mit Recht als internationale Autorität auf dem Gebiet der Eßstörungen. Zugleich führt sie uns in die schwierigen Probleme ein, die uns die Therapie dieser Mädchen aufgibt. An diese Probleme tritt Hilde Bruch als eine Analytikerin heran, die sich im Laufe ihres Lebens für viele Entwicklungen und neue Erkenntnisse offengehalten hat. Insbesondere Harry Stack Sullivan, ihr großer Lehrmeister, eröffnete ihr den Blick für das zwischenmenschliche, und das heißt vor allem: familiäre Spannungsfeld, in dem viele schwer gestörte und vor allem auch eßgestörte Patienten zu leben haben.« Prof. Dr. Dr. Helm Stierlin
Hier
Erscheinungsjahr: 1998 | Taschenbuch - 176 Seiten - Fischer-TB.-Vlg.,Ffm | ISBN: 3596267447
defekter link | 16.04.2002 | 607 Hits | Bewertung: 0.0000

Magersucht und Eßsucht. Ursachen, Beispiele, Behandlung. Info / Vote
Buch Keine Inhaltsangabe vorhanden.
Hier
Erscheinungsjahr: 1991 | Taschenbuch - 109 Seiten - TRIAS, Stgt. | ISBN: 3893731296
defekter link | 17.04.2002 | 489 Hits | Bewertung: -

Info / Vote
Buch
Hier
Erscheinungsjahr: | | ISBN:
defekter link | 16.04.2002 | 813 Hits | Bewertung: -

Suchen in:
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de